Zwipe Access erreicht durch Integration mit der LEGIC-Sicherheitsplattform biometrische End-to-End-Sicherheit


Zwipe, ein führender Anbieter von biometrischen On-Card-Lösungen aus Norwegen, ist eine Partnerschaft mit LEGIC Identsystems eingegangen, einem der führenden Unternehmen für End-to-End-Sicherheit für Smartphone- und Smartcard-basierte Zutritts- und Mobilitätsanwendungen. Die Partnerschaft ermöglicht Lösungen für die biometrische Zutritts-kontrolle mit End-to-End-Sicherheit unter Verwendung der LEGIC-Sicherheitsplattform.

Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen an Sicherheit, Datenschutz und DSGVO-Compliance haben Zwipe und LEGIC Identsystems erfolgreich ihre jeweiligen leistungsstarken und innovativen Technologien für ein biometrisches System-on-Card der nächsten Generation für die Zutrittskontrolle kombiniert. Diese Lösung bietet eine hochsichere Multi-Faktor-Authentifizierung im ID-Karten-Format.

Die in batterielose Smartcards integrierte biometrische Verifikation von Zwipe bietet eine revolutionäre neue Sicherheitsebene für die grosse Anzahl der weltweit installierten kartenbasierten Zutrittskontrollsysteme von LEGIC. Diese Innovation bringt Vorteile mit sich, die bisher nur bei Smartphone-Lösungen verfügbar waren unter Beibehaltung der bereits vorhandenen Infrastruktur und drastischer Verkürzung der Time-to-Market-Zeit.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit LEGIC, einem der weltweit führenden Anbieter von End-to-End-Sicherheitsplattformen für Smartphone- und Smartcard-basierten Zutritt, Mobilität, gemeinsam genutzte Ressourcen und industrielle IoT-Anwendungen. Wir arbeiten bereits an mehreren konkreten Kundenprojekten, die auf der LEGIC-Sicherheitsplattform basieren. Fraglos stellt dies nur den Anfang auf unserer chancenreichen Reise zusammen mit LEGIC dar“, sagt André Løvestam, CEO von Zwipe.

Zwipe Access stattet bereits vorhandene, kontaktlose, kartenbasierte Zutrittskontrollsysteme mit Zwei-Faktor-Authentifizierung aus, ohne dass die bestehende Infrastruktur aufgerüstet werden muss. Das bedeutet, dass keine neuen Lesegeräte, Pin-Pads oder Kameras an den Türen, Toren oder Drehkreuzen installiert werden müssen. Die Fingerabdrücke der jeweils autorisierten Benutzer werden mit Hilfe des integrierten Fingerabdrucksensors der Karte erfasst, verschlüsselt und dann im Secure Element der Karte gespeichert.

Die biometrischen Daten werden mit niemandem geteilt. Eine Datenbank ist nicht erforderlich. Das sorgt für Datenschutz und ebnet den Weg zur Einhaltung der DSGVO. Die auf der Karte ausgeführte biometrische Verifikation stellt sicher, dass nur rechtmässige Karteninhaber Zutritt erhalten.  Zwipe Access ist kontaktlos, batterielos und benutzerfreundlich mit deutlich kürzerer Transaktionszeit als bei herkömmlichen, biometrischen Zutrittskontrollsystemen.

LEGIC Produkte & Services

  • LEGIC Card-in-Card Sicherheits Applet + LEGIC Sicherheits Plattform

LEGIC Partner

Über Zwipe

Zwipe ist davon überzeugt, dass die Einzigartigkeit eines jeden Menschen der Schlüssel zu einer sichereren Zukunft ist. Alle im Unternehmen arbeiten mit grosser Leidenschaft in ganzen Netzwerken internationaler Organisationen, Branchen und Kulturen, um die komfortable Nutzung sicher zu machen. Zwipe leistet Pionierarbeit bei der nächsten Generation biometrischer Karten- und Wearables-Technologien für den Zahlungsverkehr sowie physische und logische Zutrittskontroll- und Identifizierungslösungen. Das Unternehmen verspricht seinen Kunden und Partnern tiefe Einblicke und reibungslose Lösungen, die eine nahtlose Benutzererfahrung mit seinen innovativen biometrischen Produkten und Dienstleistungen sicherstellen. Zwipe hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen, und ist weltweit vertreten.

Erfahren Sie mehr

Smartcard und Transponder-ICs

LEGIC advant ist eine fortschrittliche Transponder-Technologie für Smartcards, Schlüsselanhänger, Uhren usw.
Transponder-Applets können auch als "virtualisierten" Chip für Kreditkarten oder PKI-Smartcards verwendet werden.

Smartcard-ICs

Sicherheitsmodule

LEGIC Sicherheitsmodule sind kompatibel mit allen gängigen RF-Standards, NFC und Bluetooth.
Ihre kompakte Grösse sowie der geringe Stromverbrauch machen sie  zur idealen Wahl für sämtliche ID-Lösungen.

Sicherheitsmodule

Anwendungsbereich

Die LEGIC Sicherheits Plattform wird in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen eingesetzt, die automatisierte Hochsicherheit erfordern, z. B. Enterprise Zutrittskontrolle, Industrial IoT, Mobilität und Smart City-Anwendungen.

Anwendungsbereich