LEGIC Smartcard-ICs

Wählen Sie
Ihr Medium selbst

LEGIC advant ist eine fortschrittliche Transponder-Technologie in zwei Ausprägungen.

Eine dieser Ausprägungen sind Smartcard-ICs für Identifikationsmedien wie Smartcards, Schlüsselanhänger, Uhren etc.
Die andere sind Transponder-Applets als "virtualisierten" Chip für Kreditkarten oder PKI-Smartcards.
Advant steht für skalierbare Sicherheit und ist das optimale Fundament für die Kombination von Anwendungen.

ATC256-MV410

Die grosse Reichweite sowie die gute Verschlüsselung machen den ATC256-MV410 zum hervorrragenden ISO 15693 Chip.

Erfahren Sie mehr

 

ATC1024-MV010

Der 1k Byte Smartcard-IC auf ISO 15693 erreicht mit seiner 3DES-Authentisierung ein vergleichbares Sicherheitsniveau wie ISO 14443 A.

Erfahren Sie mehr

CTC4096-MP410

Der Multi-RF Smartcard-IC mit 4k Byte Speicher kommuniziert über ISO 14443 A
und dem LEGIC RF-Standard. Er ermöglicht eine flexible Migration zu LEGIC advant.

Erfahren Sie mehr

ATC1024-MV110

Der ATC1024-MV110 mit 1k Byte Speicher kommuniziert über ISO 15693 und ist der Smartcard-IC für einfache ID-Lösungen bei grosser Lesedistanz.

Erfahren Sie mehr

ATC4096-MP311

Der ISO 14443 A Smartcard-IC mit 4k Byte Speicher ist nach Common Criteria EAL4+ zertifiziert und somit ideal bei hohen Sicherheitsansprüchen.

Erfahren Sie mehr

CTC4096-MM410

Der erste Smartcard-IC
auf 13,56 MHz mit drei RF-Standards
für alle Arten von Multiapplikation.
 

Erfahren Sie mehr

 

LEGIC advant Smartcard-ICs

Für jede Anwendung

Advant als Chip steht für klassische Memory-Smartcard-ICs für Smartcards (Badge), Schlüsselanhänger, Schlüssel etc.

Durch die flexible Multi-Applikationsfähigkeit können Sie bis zu 127 Anwendungen frei kombinieren.
Advant Smartcard-ICs sind mit verschiedenen Speichergrössen und für mehrere ISO-Standards erhältlich (ISO 14443, ISO 15693).
Der Multi-RF Chip CTC erlaubt Ihnen die flexible Migration von prime zu advant.

LEGIC advant on credit card Lösungen

Schlüssel und Ausweis
auf der Kreditkarte

Speichern Sie Mitarbeiterausweise, elektronische Schlüssel und Fahrkarten auf Ihrer Kreditkarte. LEGIC advant on credit card Lösungen sind virtualisierte Smartcard-ICs in Form von Software (AFS4096-JP), die auf Kreditkarten und NFC-Smartphones funktionieren. Advant on credit card Lösungen sind mit jedem LEGIC OS Release ab 2007 kompatibel.

Kombination mit Anwendungen von Drittanbietern

Mit advant on credit card Lösungen können Sie klassische LEGIC Applikationen wie Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und bargeldloses Bezahlen mit Anwendungen von Drittanbietern, beispielsweise PC-Logon (PKI), Kreditkarten-Bezahlung und elektronischen Fahrscheinen kombinieren.

 

Zertifizierte Sicherheit

Die Sicherheit der LEGIC card-in-card Lösungen ist zertifiziert nach Common Criteria (ISO 15408) EAL4+ durch das Deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

 

Laden Sie das LEGIC card-in-card EAL4+ Zertifikat herunter

Kostenkontrolle und -effizienz

Advant on credit card Lösungen werden erst bei einer Aktivierung kostenpflichtig. Dies kann selbst bei bereits im Umlauf befindlichen Medien geschehen, sofern sie entsprechend vorbereitet wurden. So haben Sie sämtliche Kosten unter Kontrolle.

LEGIC CTC

Flexible Migration
und skalierbare Sicherheit

Der multi-RF Smartcard-IC CTC4096-MM410 ist Ihre Lösung für eine flexible Migration zu
LEGIC advant oder zur Umsetzung von individuellen Sicherheitsstandards für verschiedene Bereiche.

Der Cross-Standard-Transponder-Chip (CTC) entspricht dem fortschrittlichen Sicherheitsniveau von advant (ISO 14443 A), ist gleichzeitig kompatibel mit dem LEGIC RF-Standard und hat eine erhöhte Lesedistanz, da er auch ISO 15693 unterstützt. Der CTC4096-MM410 hat zwei Speicherbereiche: einen für advant Segmente und einen für prime Segmente.