LEGIC SM-6300 Sicherheitsmodul

RFID, Bluetooth® und Secure
Element in einem Modul

Mehr Sicherheit für Ihre IoT-Kommunikation und Ihre Leser-Interaktionen

Dank des integrierten Secure Elements (SE) eignet sich das SM-6300 bestens für Anwendungen mit hohen Sicherheitsanforderungen. Das Sicherheitsmodul unterstützt nicht nur alle weltweit relevanten Smartcard-Standards wie LEGIC advant und prime, MIFARE*  and HID iCLASS*, sondern auch Mobile ID mittels LEGIC neon files.

 

 

  • Liest alle weltweit relevanten RFID-Standards
  • Kompatibel mit LEGIC LEGIC advant, neon, NXP MIFARE*, HID iCLASS*, LEGIC MTSC und Connect
  • Erfüllt hohe Sicherheitsanforderungen durch das integrierte Secure Element

Technische Daten zu

SM-6300 oder SM-6300init
mit Firmware OS50

Varianten - SM-6300 mit Standardfunktionalität
- SM-6300init mit erweiterter Funktionalität:
Erzeugen von Master-Token und Initialisierung von LEGIC advant und prime Segmenten
Drahtgebundene Schnittstellen  
Host Schnittstelle - UART mit 38,400 Bd, 115,200 Bd oder 1 MBd
- SPI slave, Modus 1 oder 3
- I2C 400 kbit/s or 100 kbit/s
8 GPIOs - nutzbar als Ein- oder Ausgabe, I2C und SPI
Drahtlose Schnittstellen  
Bluetooth - V5.0 Bluetooth Low Energy
- Kommunikation mit LEGIC Mobile SDK
- Kommunikation mit Drittgeräten
- Central oder Peripheral Rolle
- Client oder Server Rolle
- Long Term Key (LTK)
- Filtern nach spezifischen Geräten
- Bluetooth Beaconing
RFID / NFC - ISO 14443 A + B
- ISO 15693
- LEGIC RF-Standard
- Inside Secure *
- Sony Felica **
- ST SR Serie
- Unterstützt Apple-Lizenznehmer, die ECP 2.0 für das Lesen von NFC-Credentials im Apple Wallet implementieren
Sicherheitsmerkmale  
Host Schnittstelle - Authentifizierung und Verschlüsselung (optional)
Secure Element - Common Criteria EAL5+ zertifiziert
- Sicherer Transportschlüssel für LEGIC Orbit
RFID - Master-Token System-Control
- Gegenseitige Authentifizierung
- NXP Schlüsselableitung
- AES-128/256, 3DES
Mobile ID - Gegenseitige Authentifizierung
- Schlüsselableitung
- Applikationsspezifische Datenverschlüsselung (AES-128) mit end-to-end-Sicherheit von LEGIC Connect zum SM-6300
Kommunikation mit kundenseitigen Management System - Datenverschlüsselung
- Projektspezifische AES Schlüssel mit 256 Bit Länge
Betriebsbedingungen  
Betriebsspannung (Einzel- /Doppelspeisung) - RF-Teil: Min 2.4 V; Typ 3.3 / 5.0 V; Max 3.6 / 5.5 V
- Digital-Teil: Min 1.8 V; Typ 3.3 V; Max 3.6 V
Stromverbrauch im Ruhemodus je nach Weck-Funktion*** - 0.8 µA beim Wecken via Input-Port
- 21.0 µA via Induktivitätsänderung (OIF)
- 4.5 µA via Kapazitätsänderung
- 18.0 µA via Änderung Induktivität und Kapazität
- 3.7 µA via internem Timer
Betriebstemperatur -40°C bis +85°C

*   Lese- / Schreibzugriff auf Smartcards mit NXP MIFARE® und verschlüsselter Inside Secure Technologie wie HID iCLASS®. HID iCLASS® und NXP MIFARE® sind Produkte und Warenmarken von Drittparteien, welche nicht im Besitz von LEGIC Identsystems AG sind und weder hergestellt noch vertrieben werden durch LEGIC.
**  Verschlüsselung ist nicht integriert
*** Typischer Stromverbrauch bei Einzelspeisung

Evaluation Kit

Lassen Sie Ihre Ideen
Wirklichkeit werden

LEGIC Leser-ICs bieten einen hohen Grad an Flexibilität und einzigartig zahlreiche Möglichkeiten:

Sie können in vielseitige Applikationen integriert werden und bieten leichten Zugriff auf verschiedene Identifikationsmedien.
Die Leser-ICs sind für den Einsatz mit LEGIC advant und prime konzipiert und unterstützen Drittanbieter wie NXP MIFARE oder HID iCLASS®.

 

Holen Sie sich Ihr EK-6300

  • Evaluierung der SM-6300 Leistungsfähigkeit sowie erste Anwendung des OS50 Befehlssatzes
  • Development Kit Software DKS-6000 inklusive Anwendungsbeispiele
  • Design-Beispiel eines Lesers mit Schaltplan, Stückliste und Layout
  • Einstieg in die Verwendung der einzigartigen LEGIC Master-Token System-Control Lösung
  • Einstieg in die LEGIC Orbit Lösung
  • Verwendung von LEGIC prime und advant Smartcards sowie NXP MIFARE Classic und DESFire
  • Zugriff auf HID iCLASS® Smartcards