Nymi nutzt LEGIC Sicherheit zur Etablierung eines Paradigmenwechsels bei der Arbeit

Das in Toronto ansässige Unternehmen Nymi ist mit LEGIC eine Partnerschaft eingegangen, um eine leistungsstarke, neue Wearable-Integration auf der Nymi Connected Worker Platform zu entwickeln. Der innovative Ansatz vereinheitlicht die Verbindungen am Arbeitsplatz, denn die Mitarbeitenden können sich damit kontaktlos authentifizieren und sicher über mehrere physische und digitale Netzwerke zusammenarbeiten, selbst in anspruchsvollen Produktionsumgebungen.

Das Nymi BandTM basiert auf einem von LEGIC entwickelten Sicherheitsapplet. Es handelt sich um ein Wearable-Armband, das die Identität von Mitarbeitenden nachweist, damit sie sich mit der Plattform verbinden können.

Das Nymi BandTM basiert auf einem von LEGIC entwickelten Sicherheitsapplet. Es handelt sich um ein Wearable-Armband, das die Identität von Mitarbeitenden nachweist, damit sie sich mit der Plattform verbinden können. Das Nymi Band, das 2021 von der IDC als innovatives Wearable ausgezeichnet wurde, verbindet Biometrie mit Kryptographie, NFC und Bluetooth®. Damit können Mitarbeitende sich völlig passwort- und kontaktlos automatisch legitimieren und schnell an die Arbeit gehen.

Nach der ersten Aktivierung durch Fingerabdruck und Herzschlag bewegen sich die Mitarbeitenden nahtlos durch ihren Arbeitstag in vielfältigen, physischen und digitalen Umgebungen. Die Plattform verwaltet alles, vom Zugang zu Produktionsanlagen, Terminals, Lagern und Sperrbereichen bis hin zu Warnmeldungen zum Abstandhalten – und das alles direkt am Handgelenk der Mitarbeitenden. Das Nymi Band ist das einzige Wearable, das nach den Grundsätzen von Zero-Trust-Sicherheit und Privacy-by-Design entwickelt wurde. Es ermöglicht den Mitarbeitenden, sich sicher an ihrem Arbeitsplatz zu verbinden.

„Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit LEGIC ermöglichte uns, ihr umfassendes Software-Know-How im Bereich der Embedded Security zu nutzen. Damit konnten wir eine wunderbar einfache, aber leistungsstarke Lösung für eine berührungslose, automatisierte Plattform entwickeln, die die Interessen der Mitarbeitenden in den Vordergrund stellt. Die Menschen haben jetzt die Möglichkeit, sich sicher und einfach (biometrisch) an ihrem Arbeitsplatz zu authentifizieren mit der gleichzeitigen Gewissheit, dass ihre Daten sicher gespeichert sind und sich in ihrem Besitz befinden, und nicht in der Cloud oder vor Ort bei einem anderen Unternehmen“, sagt Stuart MacLean, Director of Product and Technology bei Nymi.

Die Nymi Connected Worker Platform hat ihre vielversprechenden Eigenschaften unter Beweis gestellt und wird bereits von 9 der 10 grössten Pharmahersteller weltweit und in 15 Ländern eingesetzt. Die starke Partnerschaft mit LEGIC wird die Entwicklung in weiteren kritischen Infrastrukturbereichen beschleunigen.

Produkte und Dienstleistungen von LEGIC

  • LEGIC advant Security Applet

LEGIC-Partner in diesem Projekt:

Erfahren Sie mehr

Smartcard und Transponder-ICs

LEGIC advant ist eine fortschrittliche Transponder-Technologie für Smartcards, Schlüsselanhänger, Uhren usw.
Transponder-Applets können auch als "virtualisierten" Chip für Kreditkarten oder PKI-Smartcards verwendet werden.

Smartcard-ICs

Sicherheitsmodule

LEGIC Sicherheitsmodule sind kompatibel mit allen gängigen RF-Standards, NFC und Bluetooth.
Ihre kompakte Grösse sowie der geringe Stromverbrauch machen sie  zur idealen Wahl für sämtliche ID-Lösungen.

Sicherheitsmodule

Anwendungsbereich

Die LEGIC Sicherheits Plattform wird in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen eingesetzt, die automatisierte Hochsicherheit erfordern, z. B. Enterprise Zutrittskontrolle, Industrial IoT, Mobilität und Smart City-Anwendungen.

Anwendungsbereich