Smartphone statt Schlüssel – Mobile Access zum Hotelzimmer bei Village Hotels UK

Die innovative Zusammenarbeit führt zu mobilem Zugang für Gäste

Mehr als zwei Drittel der britischen Bevölkerung besitzen mittlerweile ein Smartphone und nutzen es täglich fast zwei Stunden lang. Sie sind damit im Internet und in sozialen Medien unterwegs, erledigen Bankgeschäfte und kaufen online ein. Neu können sie auch per Smartphone in einem Hotel einchecken und mit einem darauf geladenen, virtuellen Schlüssel ihre Hotelzimmertür öffnen.

Der mobile Zugang ist eine Innovation, welche die Zukunft der Hotelbranche prägen wird. Ein gutes Beispiel dafür ist die britische Hotelkette Village Hotels (www.village-hotels.co.uk). Village Hotels ist an 31 Standorten im ganzen Vereinigten Königreich vertreten. Besonders begeistert sind Einheimische, wie auch Reisende Gäste vom umfangreichen Angebot an Speisen und Getränken sowie den Einrichtungen von Spa- und Fitnessclubs.

Um die Smartphone-basierte Lösung zu implementieren, ging das Schweizer Unternehmen dormakaba mit LEGIC und Village Hotels eine Partnerschaft ein. Daraus entstand eine vollständig integrierte Lösung für mobilen Zugang. Basierend auf der integrierten LEGIC-Sicherheitstechnologie implementieren die dormakaba Schlösser Bluetooth Low Energy. Sie bieten so ein nahtloses, zuverlässiges und sicheres Erlebnis für die Gäste.

Während der aktuellen COVID-Pandemie ermöglicht die Lösung mit einem virtuellen Schlüssel den Gästen auch die kontaktlose Nutzung, wobei sie Situationen mit grossem Andrang, wie zum Beispiel beim Ein- und Auschecken, umgehen können. Der physische Zimmerschlüssel fällt weg und Anfragen an den Zimmerdienst sind kontaktlos möglich.

„Technologische Innovation ist ein zentraler Bestandteil der DNA unserer Marke – Village Hotels wird dafür geschätzt, die Grenzen des Gewohnten zu überschreiten, um unseren Gästen ein besseres Erlebnis und ultimativen Komfort zu bieten. Diese neue mobile Lösung wurde in allen unseren Hotels eingeführt. Die Gäste können mit ihr vor ihrer Ankunft einchecken, einen sicheren mobilen Code auf ihrem Bluetooth-fähigen Gerät erhalten und direkt auf ihr Zimmer gehen – ein Service, den viele unserer Gäste nach einer langen Reise schätzen“, so Jon Davis, Chief Technology Officer bei Village Hotels.

Einen Überblick über die Vorteile des kontaktlosen Hotelschlüssels von Village Hotels erhalten Sie in dem einminütigen Video „Keeping you safe during your stay“.

Die Lösung basiert auf der Cloud-basierten Sicherheitsplattform LEGIC Connect, mit der die mobile App von Village Hotels über Bluetooth mit LEGIC-Sicherheitsmodulen kommunizieren kann, welche in das Zimmertürschloss integriert sind.

Die Flexibilität der mobilen Zugangslösung sichert die aufkommende Nachfrage nach mehr mobiler Kompatibilität. Gäste können mit ihrem mobilen Gerät online einchecken und es während ihres Aufenthalts als ihren eigenen, mobilen Zimmerschlüssel verwenden.

Vorteile für Hotelgäste:

  • Bequeme Buchung von Hotelzimmern über eine Smartphone-App
  • Gäste können die Anmeldung am Check-In umgehen und direkt auf ihr Zimmer gehen
  • Sicherer, mobiler Zimmerschlüssel für die Dauer des Aufenthalts eines Gastes

Produkte und Dienstleistungen von LEGIC:

  • LEGIC Connect Software-Service
  • LEGIC Mobile SDK
  • LEGIC Sicherheitsmodul mit Bluetooth Low Energy für kontaktlose Kommunikation

LEGIC-Partner in diesem Projekt:

 

Village Hotels Erfolgsgeschichte herunterladen

Erfahren Sie mehr

Smartcard und Transponder-ICs

LEGIC advant ist eine fortschrittliche Transponder-Technologie für Smartcards, Schlüsselanhänger, Uhren usw.
Transponder-Applets können auch als "virtualisierten" Chip für Kreditkarten oder PKI-Smartcards verwendet werden.

Smartcard-ICs

Sicherheitsmodule

LEGIC Sicherheitsmodule sind kompatibel mit allen gängigen RF-Standards, NFC und Bluetooth.
Ihre kompakte Grösse sowie der geringe Stromverbrauch machen sie  zur idealen Wahl für sämtliche ID-Lösungen.

Sicherheitsmodule

Anwendungsbereich

Die LEGIC Sicherheits Plattform wird in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen eingesetzt, die automatisierte Hochsicherheit erfordern, z. B. Enterprise Zutrittskontrolle, Industrial IoT, Mobilität und Smart City-Anwendungen.

Anwendungsbereich