Bett-Monitoring im Spital Wattwil

Im März 2018 eröffnete das Spital Wattwil seine Türen des neuen Bettentrakts. Im Endausbau werden insgesamt 88 Patientenbetten mit LEGIC Technologie ausgerüstet.

Diese neuartige Dienstleistung bietet Komfort, Sicherheit und Effizienz für den Patienten und den Krankenhausbetreiber. An jedem Patientenbett ist ein Monitor installiert. Mittels RFID-Smartcard oder -Armband kann sich der Patient jederzeit identifizieren und sich an seinem Bett-Computer einloggen.

Verschiedene Informationen an einem Ort

Im System sind Informationen über das Extranet der Klinik, wie z.B. Essenspläne, Service-Leistungen und weitere spezielle Spitalinformationen abrufbar. Entstehende Kosten können vom Depot der Karte einfach und sofort abgebucht werden.

Schranksysteme am Krankenbett sowie die Steuerungen von Licht und Vorhängen sind ebenfalls per Smartcard zugänglich. Dies alles vereinfacht die Abläufe im Spital. Die Patienten lernen die Anwendung intuitiv und begrüssen diese hilfreiche und smarte Technologie.

«Mit der Technologie von LEGIC haben wir alle Möglichkeiten, in der Zukunft weitere Applikationen im Krankenhaus zu integrieren.» - André Juszko, Leiter Technik / Medizintechnik Spital Wattwil

Erweiterung des Systems

Eine Erweiterung mit personalisierten Behandlungsinformationen und Terminen oder die Übertragung auf Smartphones und Tablets ist bereits in Planung: ein weiterer Schritt zum digitalen Krankenhaus. Den ersten Schritt machte Wattwil bereits mit der digitalen Patientenakte.

Die Prozesse werden zunehmend automatisiert. Dies vermindert Papierverwaltung und gewährleistet effiziente Prozesse.

Lead bei Ondamedia

Die Systemintegration und Projektrealisierung erfolgte durch die firma Ondamedia, welche über die notwendige Erfahrung auf diesem Gebiet verfügt.

Vorteile für den Endanwender:

  • Einfache Anwendung durch intuitive Bedienoberfläche
  • Alle Informationen an jedem Patientenbett verfügbar
  • Verschiedene Anwendungen im Krankenhaus mit einem System
  • Hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit der Informationen

LEGIC Technologie in diesem Projekt:

  • Smartcard-ICs
  • 4000 Serie Sicherheitsmodule

Erfahren Sie mehr über Ondamedia: www.ondamedia.ch

Erfahren Sie mehr

Smartcard und Transponder-ICs

LEGIC advant ist eine fortschrittliche Transponder-Technologie für Smartcards, Schlüsselanhänger, Uhren usw.
Transponder-Applets können auch als "virtualisierten" Chip für Kreditkarten oder PKI-Smartcards verwendet werden.

Smartcard-ICs

Sicherheitsmodule

LEGIC Sicherheitsmodule sind kompatibel mit allen gängigen RF-Standards, NFC und Bluetooth.
Ihre kompakte Grösse sowie der geringe Stromverbrauch machen sie  zur idealen Wahl für sämtliche ID-Lösungen.

Sicherheitsmodule

Anwendungsbereich

Die LEGIC Sicherheits Plattform wird in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen eingesetzt, die automatisierte Hochsicherheit erfordern, z. B. Enterprise Zutrittskontrolle, Industrial IoT, Mobilität und Smart City-Anwendungen.

Anwendungsbereich