Sicherheits Berater Magazin: Wie schützt man ein Zutrittskontrollsystem revisionssicher?

Wenn Sie verwalten möchten, wer in Ihrem Gebäude ein und aus geht, ist der anfälligste Angriffspunkt weder das Zutrittskontrollsystem selbst, noch physische Medien wie Mitarbeiterausweise. Der verwundbarste Punkt sind die kryptografischen Schlüssel, die zur Verwaltung Ihres Systems verwendet werden.

In Büros, Fabriken, Lagerhäusern, Universitäten, Hotels, Versorgerunternehmen und Flughäfen ist diese grundlegendste Stufe der Zugangssicherheit daher von grösster Bedeutung.

Lesen Sie die Fallstudie: Flughafen Frankfurt am Main im Sicherheits Berater Magazin.